Willkommen Gast!

Newsbeiträge

IT-Frauen-Projekte

Online-Theater

Eingereicht von trish am 14. Jul 2004 - 18:10

Wenn schon Zeitschriften, Radio oder Film ihre Äquivalente im Web finden, warum dann nicht auch das Theater? Mit ihrem virtuellen Projekt Upstage hat die Neuseeländerin Helen Varley Jamieson mit Mitstreiterinnen aus Finnland und anderen Ecken der Welt den Versuch gestartet, die Bühne ins Web zu verlagern
Um die Cyperformance genannten Vorstellungen zu produzieren, kommt eine gleichnamige, vom Projekt entwickelte Open-Source-Software zum Einsatz, die sich per Webbrowser bedienen lässt. Avatare verkörpern die Schauspieler/innen, die Texte werden per Chat "gesprochen" und mit Festival auf dem Theaterserver in Sprache gewandelt. Per Webcam finden Bühnenelemente und -Aktionen aus der "wirklichen Welt" Eingang in die virtuellen Stücke.



Um eine Vorstellung zu besuchen, öffnet das Publikum einen Webbrowser und bewegt sich damit zum Theater unter http://upstage.org.nz:8081/. Voraussetzung ist ein Flash-Plugin. Während Versuche mit Mozilla und Konqueror 3.2.2 erfolgreich verliefen, war der Autorin mit Opera 7.52 kein Erfolg beschieden.



Die nächste Vorstellung gibt es am Samstag, dem 17. Juli 2004 um 18 Uhr im Rahmen des Eclectic Tech Carnival.
 

Rating

Bislang noch keine Bewertung erfolgt

  • Currently 0/5 Stars.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Nur angemeldete Benutzer dürfen kommentieren. Registrierung oder Anmeldung.

Aktuelle Umfrage

In welchem Bereich arbeitest Du hauptsächlich?

 

Ergebnisse | Weitere Umfragen

Online sind

0 registrierte Benutzer und 10 Gäste online.

Noch nicht registriert oder angemeldet. Hier registrieren.